Monate: Juni 2010

Das System Maradona: Begeisterung formt erfolgreiche Teams

Wie formt man schlagkräftige Teams? Was muss ich als Projektleiter oder Führungskraft tun, um die Individuen zu einem Team zusammenzuschweissen, in dem das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile? Eine zentrale Frage mit maßgeblichem Einfluss auf den Erfolg gleich welcher Unternehmung. Werfen wir doch mal einen Blick auf eines der bisher erfolgreichsten Team dieser WM, die Mannschaft von Argentinien, und ihren Trainer, Diego Armando Maradona.

Studie: Burnout-Gefahr in IT-Projekten steigt

Die Arbeit in IT-Projekten wird zunehmend als belastend empfunden. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen hervor: Lediglich 29% der Befragten gaben an, nach der Arbeit problemlos „abschalten“ zu können […]. Nur noch 37% der IT-Spezialisten glauben, ihre Tätigkeit sei auf Dauer durchzuhalten. Im Vergleich zu früheren Untersuchungen ist dies eine deutliche Verschlechterung: 2008 konnten noch 51% abschalten und fühlten sich 57% in der Lage die Tätigkeit auf Dauer durchzuhalten. 

Online-Dating: The good, the bad, and the ugly

Schon immer sind sich Menschen im Internet begegnet, wenn auch bis vor kurzem nur eine kleine Informationselite. Spätestens mit dem Erfolg von Social Media wird das Web 2.0 für eine breite Masse zu einem wichtigen Medium. Der derzeitige Erfolg von Anbietern wie Elitepartner, Parship, Friendscout, usw. dokumentiert großen Bedarf an Online-Dating. Es gibt aber ein paar Stolpersteine im Umgang mit Online-Dating, die man (er-)kennen sollte. Leider ignorieren die führenden Anbieter diese und schaffen so mehr Probleme als sie lösen. Zuviel Zeit wird mit der Suche, dem Lesen und Vergleichen von Profilen verbracht, was gut ist für die Anbieter, denn genau dafür bekommen sie Geld, und zuwenig mit echtem Kennenlernen von Angesicht zu Angesicht, was gut wäre für die Menschen, denn nur so würden sie zueinander finden.