Open-PM: Das Blog

Der­zeit arbei­tet das Kern­team sehr inten­siv an der Kon­zep­ti­on und Umset­zung der Open-PM Visi­on. Die Reso­nanz auf Open-PM ist im Moment rie­sig und vie­le Inter­es­sier­te dis­ku­tie­ren mit uns auf Goog­le+ (#openpm) unter­schied­lichs­te The­men. Vor dem Hin­ter­grund die­ses Ansturms erschien uns die sta­ti­sche Erklä­rung mit der Mög­lich­keit zur Unter­zeich­nung  als ein­zi­ge Inter­ak­ti­on unpas­send (vie­len Dank an Rai­ner Eschen für die Anre­gun­gen).  Des­halb hat Open-PM seit Anfang die­ser Woche ein eige­nes Blog. Sämt­li­che Ankün­di­gun­gen und Infor­ma­tio­nen rund um Open-PM wer­den ab sofort nur noch dort erfol­gen. Ich freue mich über zahl­rei­che Kom­men­ta­re und Dis­kus­sio­nen. Als Start­punkt emp­feh­le ich den Auf­ruf die eige­ne Visi­on zu Open-PM zu for­mu­lie­ren: War­um macht ihr bei Open-PM mit?

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar