Monat: März 2015

Standards lebendig halten

Wieder­keh­ren­de Arbeits­ab­läu­fe müs­sen stan­dar­di­siert und doku­men­tiert wer­den. Die­ser Glau­bens­satz ist fest in der Kul­tur von gro­ßen Indus­trie­un­ter­neh­men ver­an­kert. Völ­lig zu Recht, wenn es um effi­zi­en­te Mas­sen­pro­duk­ti­on mit allen…

Führen heißt entscheiden

Eine ganz wesent­li­che Auf­ga­be von Füh­rung ist es, Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Und zwar so, dass die Betrof­fe­nen bereit sind, den Ent­schei­dun­gen zu fol­gen. Das setzt zual­ler­erst vor­aus, dass…

Wehret den Anfängen!

Ein Pro­jekt­bü­ro mit vie­len Wän­den zum Bekle­ben ist eine fei­ne Sache, aber muss das dann gleich „war-room“ genannt wer­den? Ich wür­de die­se mar­tia­li­sche Bezeich­nung für ein Pro­jekt­bü­ro tun­lichst…