openPM e.V. Mitgliederversammlung 2015

Am 27. Okto­ber 2015 fand tur­nus­mä­ßig die drit­te Mit­glie­der­ver­samm­lung von openPM e.V. statt, dem gemein­nüt­zi­gen Trä­ger­ver­ein der Platt­form openPM. Zusam­men mit Bern­hard Schloss als zwei­ten Vor­sit­zen­den, Eber­hard Huber als Kas­sen­prü­fer und einem groß­ar­ti­gen Kern­team habe ich nun seit Grün­dung vor drei Jah­ren die Ehre, openPM e.V. als ers­ter Vor­sit­zen­der zu füh­ren. Es freut mich daher unge­mein, dass Bern­hard, Eber­hard und ich auf der dies­jäh­ri­gen Mit­glie­der­ver­samm­lung in unse­ren Ämtern ein­stim­mig bestä­tigt wur­den. Danke!

Wie die bis­he­ri­gen Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen 2013 und 2014 fand auch die drit­te wie­der pas­send zum vir­tu­el­len Cha­rak­ter von openPM als Han­gout on Air auf Goog­le+ statt und wur­de auf openPM pro­to­kol­liert. Da Han­gouts on Air auch auto­ma­tisch auf You­tube gespei­chert wer­den, gibt es auch gleich eine prak­ti­sche Auf­zeich­nung der Ver­samm­lung.

Im letz­ten Jahr haben wir gleich zwei bemer­kens­wer­te Mar­ken über­schrit­ten: die Anzahl der Mit­glie­der im Ver­ein openPM e.V. wuchs auf über 50 und die Anzahl der regis­trier­tern Nut­zer auf der Platt­form über­stieg erst­mals die 1.000 und liegt bei der­zeit über 1.100. Im Ver­gleich zum letz­ten Jahr regis­trie­ren wir einen sehr erfreu­li­chen Anstieg der Akti­vi­tät auf openPM was die Anzahl der Sei­ten und der Edi­tier­vor­gän­ge betrifft. Die Grün­de dafür sind einer­seits die kon­se­quen­te Nut­zung von openPM als Doku­men­ta­ti­ons­me­di­um für Ver­an­stal­tun­gen allen vor­an die immer zahl­rei­cher wer­den­den PM Camps (für das Ur-PM Camp in Dorn­birn am 20. und 21. Novem­ber gibt es übri­gens noch ein paar Tickets). Ande­rer­seits nutzt die Fach­grup­pe „Agi­le Manage­ment“ der Deut­schen Gesell­schaft für Pro­jekt­ma­nage­ment e.V. (GPM) openPM als Platt­form um öffent­lich das Hand­book Agi­le Manage­ment zu schreiben.

Neben die­sen Erfol­gen bleibt noch viel Poten­ti­al für Ver­bes­se­run­gen. Ich wür­de mir wün­schen, dass wir kon­ti­nu­ier­li­cher an der Ver­bes­se­rung der Arti­kel und an der Ver­knüp­fung zwi­schen den Arti­keln arbei­ten. Dazu wäre es mei­ner Mei­nung nach hilf­reich, enga­gier­te Men­schen zu fin­den, die sich auf openPM um ihr Lieb­lings­the­ma küm­mern und Arti­kel dazu ver­bes­sern oder Ver­bes­se­run­gen ein­for­dern oder Quer­ver­bin­dun­gen her­stel­len (bei Inter­es­se bit­te mel­den). Das ist aber nur eine ers­te Idee, wie wir gemein­sam openPM noch attrak­ti­ver und leben­di­ger machen kön­nen. Wir freu­en uns immer über Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge und brau­chen die­ses Feed­back unbe­dingt (auch ein­fach an mich bis wir einen rich­ti­gen Feed­back­ka­nal ein­ge­rich­tet haben). Wer sich dar­über­hin­aus in der ope­ra­ti­ven und stra­te­gi­schen Steue­rung von openPM enga­gie­ren will, dem steht die Tür zu unse­rem Kern­team weit offen (bei Inter­es­se bit­te mel­den).

Teile diesen Beitrag

Von Marcus Raitner

Hi, ich bin Marcus. Ich bin der festen Überzeugung, dass Elefanten tanzen können. Daher begleite ich Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Agilität. Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibe ich seit 2010 in diesem Blog. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar