Monat: Juni 2016

Nicht an den Radieschen ziehen!

Es gibt sie immer noch die klas­si­sche Zwangs­stö­rung des Micro­ma­nage­ment. Trotz des Wun­sches nach mehr Agi­li­tät und des Bekennt­nis­ses zu Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und Empower­ment. Oder viel­leicht gera­de des­we­gen. Doch…

Arbeitsmittel

Die Umverteilung der Arbeitsmittel

Irgend­wann in den letz­ten fünf bis zehn Jah­ren muss es pas­siert sein. Die Arbeits­mit­tel der Wis­sens­ar­bei­ter wur­den umver­teilt. Vor die­ser schlei­chen­den Revo­lu­ti­on waren gro­ße Orga­ni­sa­tio­nen not­wen­dig, um Men­schen…

Kulturwandel und Cargo-Kulte

Vie­le über lan­ge Jah­re erfolg­rei­che Unter­neh­men spü­ren plötz­lich gro­ßen Ver­än­de­rungs­druck. Von Dis­rup­ti­on ist die Rede. So viel, dass man­che „Dis­rup­ti­on“ schon zum Unwort des Jah­res erklä­ren. Dis­rup­ti­ve Tech­no­lo­gien…