Das Buch zum Manifest für menschliche Führung

Vor einem Jahr ver­öf­fent­lich­te ich hier im Blog die sechs The­sen des Mani­fests für mensch­li­che Füh­rung. Die Reso­nanz war umwer­fend. Fast 600 Men­schen das Mani­fest seit­her unter­zeich­net, ich hat­te unzäh­li­ge inspi­rie­ren­de Gesprä­che, Vor­trä­ge und Work­shops dazu. Und ich habe natür­lich über die ein­zel­nen The­sen und Füh­rung im All­ge­mei­nen wei­ter nach­ge­dacht und geschrie­ben. Daher neh­me ich die­ses klei­ne Jubi­lä­um gern zum Anlass, das Mani­fest in aus­führ­li­cher Form als klei­nes Buch bei Lean­pub zu veröffentlichen.

Irgend­wann im Janu­ar 2017 stell­ten wir uns in Lau­fe unse­rer agi­len Trans­for­ma­ti­on der BMW Group IT die Fra­ge, wie sich Füh­rung in einer agi­len Orga­ni­sa­ti­on ändern muss. Wenn Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on das zen­tra­le Prin­zip der Agi­li­tät ist, woll­ten wir wis­sen, wel­che Rol­le der „Chef“ dann hat. Wir luden des­halb ver­schie­de­ne Hier­ar­chie­ebe­nen vom Haupt­ab­tei­lungs­lei­ter bis zum Mit­ar­bei­ter ein, die­se Fra­ge gemein­sam zu erkun­den im Sin­ne von gegen­sei­ti­ger Erwar­tungs­hal­tung zwi­schen Hier­ar­chie und selbst­or­ga­ni­sier­tem Team.

Das Ergeb­nis waren vie­le Post-Its und die Idee die­se im Sti­le des berühm­ten Mani­fests für agi­le Soft­ware­ent­wick­lung zusam­men­zu­fas­sen. Die vie­len guten Impul­se aus dem Work­shop wirk­ten auf mich und so ent­wi­ckel­te ich The­se für The­se via Twit­ter und Lin­kedIn im öffent­li­chen Dia­log. Am 8. Febru­ar war es dann soweit, dass ich die sechs so ent­stan­de­nen The­sen zum Mani­fest für mensch­li­che Füh­rung zusam­men­fas­sen und ver­öf­fent­li­chen konnte. 

Im Lau­fe des letz­ten Jah­res habe ich die Gedan­ken hin­ter den The­sen und vie­le die sie gut ergän­zen hier im Blog wei­ter aus­ge­ar­bei­tet. Den ers­ten Jah­res­tag des Mani­fests neh­me ich nun zum Anlass all das als klei­nes Buch auf Lean­pub zu ver­öf­fent­li­chen (es gibt auch eine eng­li­sche Fas­sung). Ich freue mich über Feed­back und Impul­se einer­seits und natür­lich über gro­ße Ver­brei­tung andererseits. 

Spread the word!

Manifest für menschliche Führung – Sechs Thesen für neue Führung im Zeitalter der Digitalisierung
Das Buch zum Mani­fest für mensch­li­che Füh­rung bei Lean­pub

Manifest für menschliche Führung – Reloaded 

Die ers­te Auf­la­ge des Mani­fest für mensch­li­che Füh­rung war ein Über­ra­schungs­er­folg. Mit sei­nen 50 Sei­ten ist es aber eigent­lich mehr ein White­pa­per als ein Buch. Vie­len Lesern gefällt gera­de die Kür­ze. Ande­re wün­schen sich mehr Tie­fe. Das kann ich nach­voll­zie­hen und will die­sem Wunsch ger­ne mit einer deut­lich erwei­ter­ten Auf­la­ge nach­kom­men. Wenn ihr das wollt! Mehr dazu auf der Kam­pangnen-Sei­te bei Start­next. Dan­ke für eure Unterstützung. Unterstützen

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

4 Kommentare

Marco Jacob 7. Februar 2019 Antworten

Ich gra­tu­lie­re Dir zu Dei­nem erfolg­rei­chen Buch­pro­jekt. Die Ver­öf­fent­li­chung und Lean­Pub fin­de ich klas­se. Das hole ich mir gleich.

Viel Erfolg!

Marcus Raitner 9. Februar 2019 Antworten

Vie­len Dank, Mar­co! Das freut mich sehr.

Heike Woltmann 9. Februar 2019 Antworten

Hal­lo Marcus, 

vie­len Dank für das Manifest.
Jedem, der nicht glaubt dass Ele­fan­ten tan­zen kön­nen, emp­feh­le ich das Schlep­per­bal­lett zum Ham­bur­ger Hafen­ge­burts­tag anzu­se­hen. Es ist ver­blüf­fend, zu erle­ben, mit wel­cher Gra­zie und mit wel­cher Agi­li­tät die Schlep­per tanzen :-)

Herz­li­che Grü­ße und Dir wei­ter viel Erfolg,
Heike

Marcus Raitner 9. Februar 2019 Antworten

Dan­ke für den Tipp, lie­be Heike!

Schreibe einen Kommentar