Alle Artikel in: Internet

Zwei Jahre Social Media

Heute vor zwei Jahren habe ich meinen ersten Tweet geschrieben. Ohne Follower relativ sinnlos. Einige Wochen später habe ich begonnen diesen Blog zu schreiben. Ohne Leser genauso sinnlos. Obwohl: genau betrachtet ging es mir zu dieser Zeit der beruflichen Neuorientierung sowieso mehr darum meine Gedanken zu sortieren. Weshalb mein Blog seit Kurzem ehrlicherweise auch den Untertitel „Allmähliches Verfertigen der Gedanken beim Schreiben“ (frei nach Kleist) trägt. Warum aber die eigenen, unfertigen, unverständlichen und vielleicht peinlichen Gedanken der unbarmherzigen Öffentlichkeit preisgeben?

Online-Dating: The good, the bad, and the ugly

Schon immer sind sich Menschen im Internet begegnet, wenn auch bis vor kurzem nur eine kleine Informationselite. Spätestens mit dem Erfolg von Social Media wird das Web 2.0 für eine breite Masse zu einem wichtigen Medium. Der derzeitige Erfolg von Anbietern wie Elitepartner, Parship, Friendscout, usw. dokumentiert großen Bedarf an Online-Dating. Es gibt aber ein paar Stolpersteine im Umgang mit Online-Dating, die man (er-)kennen sollte. Leider ignorieren die führenden Anbieter diese und schaffen so mehr Probleme als sie lösen. Zuviel Zeit wird mit der Suche, dem Lesen und Vergleichen von Profilen verbracht, was gut ist für die Anbieter, denn genau dafür bekommen sie Geld, und zuwenig mit echtem Kennenlernen von Angesicht zu Angesicht, was gut wäre für die Menschen, denn nur so würden sie zueinander finden.