Neueste Artikel

Kommunikation ist schön, macht aber viel Arbeit

Kommunikation als schwere Arbeit? Reden kann doch jeder? Genau! Und genau da liegt das Problem: Kommunikation ist selbstverständlich und misslingt gerade deswegen so oft. Gelungene Kommunikation ist die Ausnahme und in der Tat eine Kunst, die mehr Beachtung erfordert und verdient. Denn mit den Fähigkeiten zur Kommunikation steht und fällt der Erfolg jeglicher Zusammenarbeit. Entscheidend für gelungene Kommunikation sind jedoch erst in zweiter Linie konkrete Techniken, den Unterschied macht vor allem die (auf)richtige Grundhaltung.

Weiterlesen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

Ein wesentlicher Faktor für Motivation von Wissensarbeitern ist die Möglichkeit Arbeitsinhalte und Arbeitsweise möglichst frei bestimmen zu können. (Eine sehr sehenswerte Darstellung weiterer Motivationsfaktoren findet sich hier.) Jede Form von Kontrolle engt diese Unabhängigkeit ein und schmälert damit unweigerlich die Motivation. Wenn ich aber als Führungskraft und insbesondere als Projektleiter für die Ergebnisse eines Teams verantwortlich bin, dann muss ich kontrollieren. Oder etwa nicht? Ein Plädoyer für mehr Vertrauen.

Weiterlesen

Was muss ein effektiver Projektleiter können?

Die Umfrageergebnisse von Stefan Hagen über die wesentlichen Kompetenzen eines Projektleiters sprechen eine deutliche Sprache: Ein Projektleiter braucht in erster Linie kommunikative Fähigkeiten, Sozialkompetenz und Führungskompetenz. Einmal mehr zeigt sich damit, dass es im Projektmanagement um Führung von Menschen und weniger um operatives Management geht. Menschen machen Projekte erfolgreich oder wie es Peter Drucker ausdrückt:

Knowledge-worker productivity requires that the knowledge worker is both seen and treated as an ‚asset‘ rather than a ‚cost‘

Stellt sich die Frage welchen Stellenwert operatives Management, Werkzeuge und Methoden für einen effektiven Projektleiter haben.

Weiterlesen