Alle Artikel mit dem Schlagwort: agile leadership

Das Anti-Pattern der Kunden-Lieferanten-Beziehung

Einer der vier Hauptsätze des Manifests für agile Softwareentwicklung lautet „Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung.“ Und in den Prinzipen hinter dem Manifest heißt es weiter „Unsere höchste Priorität ist es, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software zufrieden zu stellen.“ Dieser Begriff des Kunden führt leider bis heute oftmals du dem was Jeff Patton als Kunden-Lieferanten-Anti-Pattern bezeichnet. Gerade in großen Organisationen mit eigenen IT-Abteilungen tritt dieses Muster auf, wenn der Product-Owner seine Rolle als Vertreter der internen Kunden begreift und Anforderungen an das Development-Team zur Umsetzung gibt. Die Kunden und ihre Nöte und Bedürfnisse zu verstehen ist wichtig, ist aber nur ein Aspekt, um ein Produkt erfolgreich zu machen und genau das ist die Aufgabe des Product-Owners. Um alle Aspekte abzudecken, darf der Product-Owner nicht genialer und einsamer Entscheider sein und sich nicht einseitig dem Business zugehörig fühlen, sondern mehr Anführer eines Expertenteams, das gemeinsam die Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung des Produkterfolgs übernimmt.