Alle Artikel mit dem Schlagwort: Flexibilität

Modernes Projektmanagement: Eine Frage der Flexibilität

Neben der Haltung, Führungsphilosophie und des Menschenbilds ist modernes Projektmanagement in erster Linie eine Frage der Flexibilität. „Responding to change over following a plan“ heißt es dazu im Agilen Manifest. Projekte waren definitionsgemäß noch nie vollständig planbar, das Management von Änderungen gehörte schon immer zum Geschäft. Mittlerweile leben wir in Zeiten in denen es »normal ist, dass vieles anders ist und immer schneller anders wird« (Karl-Heinz Geißler). Vorbei sind die Zeiten in denen man gemächlich für träge Massenmärkte produzierte. Mit anderen Worten das Umfeld der Projekte ist nun so instabil und komplex, dass die Änderung, die einst als Ausnahmefall gedacht war, mittlerweile der Regelfall ist.

Und hinter tausend Projekten keine Welt

Wir leben in Zeiten in denen es »normal ist, dass vieles anders ist und immer schneller anders wird« (Karl-Heinz Geißler). Träge Märkte mit effizienten Prozessen managen, die Stabilität planen und verwalten, das alles war gestern. Und kommt vielleicht wieder übermorgen. Heute ist Veränderung. Also machen wir Projekte. Viele davon. Mir ist als ob es tausend Projekte gäbe und hinter tausend Projekten keine Welt.