Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glück

Erfolgsfaktor Glück

Darf Arbeit glücklich machen? Oder reicht es, wenn Arbeit satt und vielleicht sogar reich macht? Glück wäre dann die private Folge materiellen beruflichen Erfolgs. Jahr für Jahr scheint sich genau das in den traurigen Zahlen des Gallup-Engagement-Index zu zeigen, wonach rund 70% der Deutschen nur Dienst nach Vorschrift verrichten und 15% sogar schon innerlich gekündigt haben. Arbeit wird mehr oder weniger gewissenhaft erledigt, leuchtende Augen sind dabei eher selten. Glück ist Privatsache. In dem vorherrschenden mechanistischen Gestaltungsprinzip von Organisationen ist das auch konsequent: Menschen werden als Zahnräder im Organisationsgetriebe angesehen und Zahnräder müssen einfach nur fehlerfrei funktionieren – Glück spielt für Zahnräder keine Rolle. Oder doch? Tatsächlich zeigt die Forschung, dass es genau umgekehrt ist und nicht Erfolg zu Glück führt, sondern glückliche Mitarbeiter ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor sind. Doch was macht Mitarbeiter glücklich? Ein kleiner Ausflug in die noch junge Wissenschaft der Positiven Psychologie.

Freude am Arbeiten

Von vielerlei Werten ist die Rede in Unternehmen. Auf Verantwortung, Offenheit und Transparenz können sich die meisten noch einigen. Oft bleiben diese Werte schöne Sonntagsreden, ohne Wirkung beim Montagsmeeting. Zu dominant ist die Angstkultur vielerorts. Entsprechend selten liest man das Glück der Mitarbeiter oder auch nur die Freude am Arbeiten als grundlegenden Wert. Genau hierin unterscheiden sich aber menschliche von mechanistischen Organisationen. Und genau dieser Unterschied wird künftig immer mehr einen Unterschied machen.