Schlagwort: Sinn

Sinn und Vertrauen in der Krise

Ver­teil­tes Arbei­ten und Füh­rung auf Distanz basiert auf Sinn und Ver­trau­en. Wo bei­des nicht sehr aus­ge­prägt war, wird die Coro­na-Kri­se zur Ver­trau­ens- und Sinn­kri­se. Dar­aus kann man ler­nen – oder mög­lichst schnell das vori­ge Betriebs­sys­tem der Orga­ni­sa­ti­on hoch­fah­ren.

Führung jenseits der Mauern

Wel­che Ver­ant­wor­tung tra­gen Orga­ni­sa­tio­nen für die Gesell­schaft? Reicht es, wenn sie ihren jewei­li­gen Zweck mög­lichst gut erfül­len oder tra­gen sie auch dar­über­hin­aus Ver­ant­wor­tung? Wer küm­mert sich um das…

Führen mit Sinn und Vertrauen

Die urei­gens­te Auf­ga­be von Füh­rung ist es, Ori­en­tie­rung zu bie­ten. Genau des­halb ist Füh­rung gera­de in agi­len Orga­ni­sa­tio­nen wich­tig. Agi­li­tät braucht Ori­en­tie­rung damit sie effek­tiv gelin­gen kann. Ohne…

Faule Mitarbeiter?

Immer wie­der höre ich die­se Kla­ge über schein­bar fau­le Mit­ar­bei­ter. Man bezahlt einen Mit­ar­bei­ter für eine bestimm­te Men­ge an Arbeits­zeit, hat aber das Gefühl, dafür nicht genü­gend Gegen­leis­tung…