Agilität, Führung, Projektmanagement
Schreibe einen Kommentar

Projektmanagement und agiles Vorgehen

In einem vieldiskutierten Artikel stellte Stefan Hagen diese Woche folgende These auf: „Projektmanagement und Agile (als Sammelbegriff für agile Frameworks wie Scrum) sind zwei unterschiedliche Disziplinen.“ Dieser These würde ich grundsätzlich zustimmen. Schwierigkeiten habe ich mit Stefans Argumentation, die im Wesentlichen die Projekte klassifiziert in klassische Projektaufgaben mit klassischem Projektmanagement einerseits und Pionieraufgaben mit agilem Vorgehen andererseits. Diese Gegenüberstellung von Projektmanagement einerseits und agilem Vorgehen andererseits halte ich für einen grundsätzlichen Fehler, weil Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Projektmanagement ist für mich alles, was die Zusammenarbeit von Menschen zu einem gemeinsamen Ziel gestaltet und organisiert. Daher beinhaltet Projektmanagement immer zweierlei: Führung und Organisation. Leider wird diese Zweiteilung oft vergessen. Ist von klassischem Projektmanagement die Rede, so sind meist nur die verwaltenden und organisierenden Anteile in angestaubter tayloristischer Ausprägung gemeint. Auch ich finde diese Art der Organisation der Zusammenarbeit nicht mehr zeitgemäß, das ist hier aber nicht das Thema. Vielmehr geht es mir darum, den Begriff Projektmanagement klarer zu fassen, indem wir ihn in die Aspekte Führung und Gestaltung einerseits und Organisation und Verwaltung andererseits aufteilen.

In jedem Projekt gibt es Projektmanagement im Sinne dieser Führungs- und Gestaltungsaufgabe. Irgendjemand entscheidet sich immer mehr oder weniger bewusst für ein bestimmtes Vorgehen und einen gewissen Führungsstil, gewisse Werte und Umgang miteinander. Diese Entscheidung kann passend oder unpassend zum Vorhaben, zu den Menschen und zum Umfeld getroffen werden sein. Auf dieser Ebene argumentiert Stefan in seinem Artikel völlig richtig: Es gibt Vorhaben, die gut planbar sind und solche die eher unplanbar sind und entsprechend muss das Vorgehen, die Organisation und der Führungsstil gewählt werden. Das war aber immer schon so und immer schon die Aufgabe guten Projektmanagements

Für mich ist die Frage Projektmanagement oder agiles Vorgehen schlicht nicht wohlformuliert. Projektmanagement als Führungsaufgabe findet immer statt, aber agiles Vorgehen ist nur eine Antwort auf die Frage nach der richtigen Gestaltung der Zusammenarbeit.

Neu: Das Buch zum Manifest für menschliche Führung

Anlässlich des ersten Jahrestag gibt es das Manifest für menschliche Führung in ausführlicher Fassung als Buch bei Leanpub. Und das beste: Den Preis für kann jeder selbst festlegen! Ich freue mich über Feedback und Impulse einerseits und natürlich über große Verbreitung andererseits.

Buch Kaufen

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dieses Blog ist bewusst werbefrei, weil nur der Inhalt zählt. Wenn du deine Wertschätzung für diesen Beitrag zeigen willst, dann teile ihn wo auch immer. Und ich freue mich, wenn du mir einen Kaffee ausgibst! Denn in Anlehnung an das Zitat der Mathematiker Paul Erdős und Alfréd Rényi bin ich als Blogger auch nur eine Vorrichtung, um Kaffee in Artikel zu verwandeln!

Einen Kaffee ausgeben

Kategorie: Agilität, Führung, Projektmanagement

von

Hi, ich bin Marcus. Ich bin der festen Überzeugung, dass Elefanten tanzen können. Daher begleite ich Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Agilität. Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibe ich seit 2010 in diesem Blog. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.