Führung
Kommentare 9

Manifest für menschliche Führung

In einer Zeit, in der es „normal ist, dass vieles anders ist und immer schneller anders wird“ (Karl-Heinz Geißler) steht auch und insbesondere die Rolle der Führung mindestens zur Diskussion und in Teilen sogar in Frage. Führung muss die Selbstführung der anvertrauten Mitarbeiter zum Ziel haben. Führung heißt, andere erfolgreich zu machen. Diese menschliche Führung ist keine Frage der Position, sondern eine Frage der Haltung. Diese Haltung und die Werte neuer, agiler, digitaler und vor allem menschlicher Führung beschreibt dieses Manifest.

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll.
Georg Christoph Lichtenberg

Dieses Manifest entstand als erster Versuch einer Antwort auf die Frage nach Führung im Rahmen der agilen Transformation. Diese Reise hin zu mehr Agilität und Selbstorganisation angesichts von VUCA, Digitalisierung und Disruption ist aber nur der willkommene Anlass, schon länger bestehende Konzepte wie dienender Führung mit neuem Leben zu füllen. Das Manifest beruht auf den Vorarbeiten von Peter F. Drucker zur Wissenarbeit und der Führung von Wissensarbeitern sowie auf dem positiven Menschenbild der Theorie Y aus Douglas McGregors (viel zu wenig beachteten) Buch „The Human Side of Enterprise“. In diesem Sinne darf der Titel des Manifests gerne als Anspielung darauf verstanden werden.

Manifest für menschliche Führung

Wir glauben, dass der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht bloß Mittel und Arbeitskraft ist. Wir glauben an die Kreativität, Leistungsbereitschaft und Motivation der Menschen. Wir sind keine philantropischen Idealisten, sondern betrachten menschliche Führung als entscheidenden Erfolgsfaktor in unserer hoch-vernetzten hoch-komplexen Welt. Wir sehen die Aufgabe von Führung darin, dem Leben zu dienen und nach Rahmenbedingungen zu streben, in denen sich Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit bestmöglich einbringen, entfalten und gemeinsam erfolgreich arbeiten können. Dabei sind uns die folgenden Werte wichtig:

Entfaltung menschlichen Potentials
mehr als Einsatz menschlicher Ressourcen.

Diversität und Dissens
mehr als Konformität und Konsens.

Sinn und Vertrauen
mehr als Anweisung und Kontrolle.

Beiträge zu Netzwerken
mehr als Positionen in Hierarchien.

Anführer hervorbringen
mehr als Anhänger anführen.

Mutig das Neue erkunden
mehr als effizient das Bekannte ausschöpfen.

Das heißt, dass auch die Werte unten wichtig sind, wir aber die hervorgehobenen Werte oben höher einschätzen.

Die englische Fassung des Manifests gibt auch als Poster.

Das Manifest für menschliche Führung unterzeichnen

  1. Unleashing human potential over employing human ressources.
  2. Embracing diversity and dissent over seeking conformity and consensus.
  3. Purpose and trust over command and control.
  4. Contributions to networks over position in hierarchies.
  5. Creating leaders over leading followers.
  6. Courageously exploring the new over efficiently exploiting the old.

**ihre Unterschrift**

Teile das mit deinen Freunden.

   

Hinweis zum Datenschutz: Deine personenbezogenen Daten und insbesondere deine E-Mail Adresse werden beim Unterzeichnen des Manifests gespeichert. Um über die weitere Entwicklung des Manifests und generell über neue Artikel hier im Blog informiert zu werden, solltest du den Newsletter abonnieren. Es gelten die Bestimmungen der Datenschutzerklärung.

Unterzeichner

Latest Signatures
543 Markus Wilhelm
542 Rudi Bou-Vinals
541 Thomas Suppes
540 Thomas Schwarz
539 Marc Friedrich
538 Jose Augusto Zanini Galvez
537 Alexander Rehn
536 Annette Völckner
535 Detlef Neu
534 Peter Kuhn
533 Marcus Bitterlich
532 Brigitte Evertz
531 Jan Schmid
530 Julia Dr. Deike
529 Maria esperanza Contreras sandoval
528 Patrick Bouliou
527 Michael Kloss
526 Christina Schreck
525 Alessia Fadda
524 Shih-Fu Liu
523 Thomas Jaeger
522 Sacha Storz
521 Marcus Lorenz
520 Thomas Haas
519 Holger Fritzsch
518 Enrico Kucher
517 Ravi Yadav
516 Joshua Buttkus
515 Tushar Somaiya
514 Kostas Stroggylos
513 Ahmed Abdelkader
512 Rickard Jones
511 Nick Meggoudis
510 Theodosis Christopoulos
509 Christine Neidhardt
508 Martien van Steenbergen
507 nikos batsios
506 Olaf Lewitz
505 miriam heskamp
504 Jens Rinnelt
503 Christopher Matzke
502 Dirk Sattler
501 Markus Mertins
500 Rita Bergande
499 Sebastian Reupsch
498 Shahriar Fakher
497 Thorsten Heckel
496 Carolin Köhler
495 Stefanie Fuchs-Mertins
494 Jürgen Hilzendegen

9 Kommentare

  1. André Engelhorn sagt

    Das unterschreibe ich hiermit… sehr gute Übersetzung des agilen Manifests auf das Thema Führung.
    André

  2. Wolfgang Kurtz sagt

    Hallo Marcus,

    danke Dir dafür und ich galube das bringt den unbedingt nötigen Wandel in der Führungsrolle und deren zukünftiges Verständnis sehr gut auf den Punkt.

    Viele Grüße

    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.